2021 IMMEL Weißburgunder

IMMEL - die rheinhessische Weinfamilie

Die IMMELs vom Rhein sind ein traditionsreicher Familienverband und seit mehr als 7 Jahrhunderten tief in der Region verwurzelt. Ihre Geschichte liest sich wie ein Familienepos: Wormser Patrizier, Bürgermeister von Oppenheim, wohlhabende Gutsbesitzer in Westhofen. Hier, wo das Hügelland besonders kalkreich ist und die wertvollsten Weinberge der Region sich imposant Richtung Fluss öffnen, ließ sich die Familie Immel seit 1754 nieder und kaufte Land.

Georg - der Weinmacher

Der Kopf hinter der Weinfamilie IMMEL ist der Wahl-Rheinhesse Georg RIESER. Sein spannender biographischer und beruflicher Hintergrund ist die Basis für einen gleichermaßen traditionellen wie zukunftsfähigen Weinstil. In Frankreich und Deutschland aufgewachsen, ist die großartige Weinkultur der Grande Nation auch Teil seiner eigenen DNA geworden. Die Liebe zu Kunst, Kultur, Handwerk und die Freude an der innigen Verbindung von Wein und Speisen beflügeln GEORGs Ideen rund um die rheinhessischen Gewächse. Als Vater zweier Söhne ist der ökologische Weinbau für GEORG nicht nur ein wichtiger Qualitätsparameter individueller Weine, sondern auch ein Versprechen an die kommenden Generationen.

Alkohol : 12,5%
 
Rebsorte : Weißburgunder
Immel Biowein Weissburgunder trocken quer